Zimmervergabe

Bewerbungsverfahren

Verbindungsflur
Verbindungsflur zum Gemeinschaftshaus
 

Voraussetzung für die Bewerbung um einen Wohnplatz ist das Erfüllen der nachfolgend genannten Bewerbungs- und Aufnahmebedingungen.

Bewerbungs- und Aufnahmebedingungen

Bewerben können sich Studierende,

  • die wähend der Wohndauer an der Hochschule oder Universität Regensburg immatrikuliert sind, und
  • die Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz BAföG erhalten oder deren Einkommen den aus §13 BaföG in der jeweils geltenden Fassung sich ergebenden Gesamtbetrag für den Bedarf von Studierenden, die nicht bei den Eltern wohnen, um nicht mehr als 10% übersteigt.

Um eine möglichst gerechte Verteilung der staatlich geförderten Wohnplätze zu gewährleisten, erfolgt die Zimmervergabe nach sozialen Kriterien, z.B. Studienanfänger, Studierende mit Kind, Entfernung des Heimatwohnortes bzw. Anbindung an den Regensburger Verkehrsverbund.

Bei gleicher Punktezahl ist das Eingangsdatum des Antrages entscheidend. Bitte geben Sie besondere Gründe, die für eine Aufnahme in einer Wohnanlage sprechen, im entsprechenden Feld an.

Allgemeine Informationen

Die Bewerbung ist online vorzunehmen über unser PfeilBewerbungsformular

Bewerbungsschluss

  • Für das Sommersemester: jeweils 01. Februar
  • Wintersemester: jeweils 01. Juli

Die Zimmervergabe erfolgt nach sozialen Kriterien (vgl. Bewerbungsformular).

Die Benachrichtigung über Zimmerzuteilung bzw. Wartelistenplatz erfolgt für

  • das Wintersemester im August
  • das Sommersemester im März

Bei Fragen zur Bewerbung bitte an Herrn Bayer wenden:
Tel.-Nr.: 0941 /9100 - 1281, E-Mail: stefan.bayer@kgogmbh.de

Geltungsdauer des Antrags

Die Bewerbungen gelten jeweils nur für das angegebene Semester. Der Antrag verfällt auch, wenn bei der Bewerbung falsche Angaben gemacht wurden. Weiterhin verfällt dieser bei nicht fristgerechter Annahme eines angebotenen Wohnplatzes. Der Bewerber wird über den Verfall seines Antrags nicht gesondert benachrichtigt.

Wohnplatzangebot

Die Benachrichtung über Zimmerzuteilung bzw. Warteplatz erfolgt für das Wintersemester im August und für das Sommersemester im März.

Die termingerechte Rücksendung der unterschriebenen Zusage gilt als Annahme des Wohnplatzes.

Wohnzeit

Mietverträge werden befristet abgeschlossen, Verlängerungen sind bis zur maximalen Wohndauer von 6 Jahren möglich.

Mietkaution

Die Mietkaution beträgt derzeit 200 € (Doppelzimmer 400 €).

Online-Bewerbung

Über unser Online-Formular können Sie sich um einen Wohnheimplatz bewerben. Die Übertragung der Formular-Daten zum Server und der Weiterversand zur KGO erfolgt verschlüsselt.

 

PfeilBewerbungsformular